Austin, Epremian & Weller im Konzert

Sa. 18.02.2023 19:00

Austin, Epremian & Weller im Konzert

DAS PROGRAMM:
Inhaltsvolle Songs - handgemacht und facettenreich - Country, Blues, Folk, Rock, Swing... Eigene Kompositionen mit spürbarem Feeling sowie Lieblingsstücke von Kollegen ... alles gespielt von guten alten Freunden, die immer wieder zusammenkommen um musikalische Ideen und Freude miteinander zu erzeugen.

RAY AUSTIN - Gesang, Gitarre, Mundharmonika, Trompete
Er spielte 5 LPs und 3 CDs ein, lebte meist „on the road“ mit der Gitarre und eigenen Songs bevor er zusammen mit seiner Frau Allison die Musik- & Klein-Kunst-Kneipe "Halifax" in Gottenheim eröffnete. Ray wurde Moderator und Programm Gestalter beim Südwestfunk in Baden-Baden um mehr Zeit bei seiner Familie verbringen zu können. Seit vielen Jahren spielt er Jazz (mit Trompete), Folk, Country und Blues (mit Gitarre), in verschiedenen Formationen und leitet das Programm in der Wodan Halle Freiburg.

JOHANNES EPREMIAN - Gesang, Geige, Gitarre, E-Gitarre, Dobro
Seit seinem 4. Lebensjahr bekam er eine klassische Geigenausbildung. Mit 15 Jahren entdeckte er sein zweites Instrument, die Gitarre. Seine "Lehrzeit" als Berufsmusiker auf Tour und im Studio war eine zweijährige inspirierende Zusammenarbeit mit Ray Austin. Die Liebe zu Louisiana sowie zur Kultur und Musik der Cajuns ist für ihn seit vielen Jahren zentraler Motor seiner musikalischen Arbeit mit LE CLOU. Außerdem arbeitet er immer wieder als Studio-Musiker für unterschiedliche Produktionen.

CHRIS WELLER Magic Keyboards
Chris und Ray trafen sich 1977, als Chris nach Freiburg ging, um an der Musikhochschule zu studieren und als Keyboarder in Ray's Band zu spielen. Danach ging er nach Bayern, wo er auch heute lebt. Aus Wikipedia: "Weller arbeitete als Musiker in Produktionen mit u. a. Nina Hagen,  Zucchero, Udo Lindenberg, Shirley Bassey, Jennifer Rush, Helen Schneider, Gianna Nannini,  Patricia Kaas, den Scorpions, Xavier Naidoo, Chaka Khan, Nena, Uwe Ochsenknecht und dem Royal Philharmonic Orchestra London." Außerdem komponiert er für Film und Fernsehen.
 
Samstag, 18. Februar 2023
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 15,- €uro
Tickets unter: e.s.brieden@gmail.com