Jazz in der Fabrik

Fr. 23.04.2021 20:00
Jan Bierther Trio & Ali Claudi
Ali Claudi ist eine Legende der deutschen Jazzgitarrenszene.
Der Gitarrist und Sänger Ali Claudi begann seine Karriere im Alter von 19 Jahren als einer
der Pioniere der Jazzgitarre in Deutschland und gab bisher etwa 5000 Konzerte.
Seine Formationen „The Groove“ und die „Blues & Latin Band“ bereichern die Jazzszene
seit Jahrzehnten. Die „Boogie-Woogie-Company“ besteht seit 1964!
1969 gastierte Ali Claudi bei den Berliner Jazztagen und zudem bei nahezu allen
deutschen und nahen internationalen Jazzfestivals.
Er spielte in den letzten 50 Jahren in unzähligen Radio- und TV Shows und ist auf 22 Lps
und Cds zu hören.
Das Quartett um Ali Claudi und Jan Bierther steht für Spielfreude und Professionalität.
Zwei souveräne Solisten der Jazzgitarrenszene begegnen sich für einen
abwechslungsreichen und packenden musikalischen Austausch.
Mit dem gekonnten Mix aus Swing, Latinjazz, Bebop, R&B und Funk, zusätzlich veredelt
von einer beeindruckenden Rhythmusgruppe ist ihr Programm ein Genuss für Freunde
hochklassiger Gitarrenmusik: Top level Guitarjazz
Mit Eric Richards, Bass & Sebastian Bauer, Schlagzeug
Aktuelle CDs: „Jazz Guitar Summit - Ali Claudi & Jan Bierther live“
und das Hörbuch „Spiel ja nicht so laut“ mit Gitarrengeschichten aus über sechs
Jahrzehnten von Ali Claudi

Freitag, 23.04.2021
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 8,00 €uro
Coronabedingt nur mit Vorreservierung unter: e.s.brieden@gmail.com
Zutritt nur mit Mund-Nasen-Schutz
Die Veranstaltungen der Fabrik K14 fangen pünktlich um 20:00 Uhr an !